Health & Wellbeing

Die Covid Pandemie, die demographische Entwicklung (immer weniger jüngere und immer mehr älter werdende erwerbstätige Menschen), der Arbeitskräftemangel (und der damit erhöhte Bedarf an motivierten, qualifizierten und gesunden Mitarbeiter:innen) und die zuletzt auch angespannte Situation im Gesundheitssystem (Ärzt:innenmangel, Wartelisten, kein Erreichen z.T. auch bei Privatärzt:innen) haben bei vielen HR-Verantwortlichen Ihre Health- und Wellbeing-Tätigkeiten überdenken lassen.

 

So gilt es angesichts dieser Situation mehr denn je die Jüngeren erfolgreich an das Unternehmen zu binden und die Älteren zu fördern, sodass diese lange aktiv im Erwerbsprozess bleiben. Gesund geht einfach besser und macht sich bezahlt, wie etliche Studien auch beweisen.

Mitarbeitenden-Gesundheit ist für Unternehmen mehr und mehr von einem Lifestyle-Thema zu einem entscheidenden Erfolgsfaktor geworden. Differenzierungschancen in der Arbeitgeberattraktivität sind möglich. Eine Wellbeing Experience für den Mitarbeitenden bekommt durch BGF/BGM- Maßnahmen einen höheren Stellenwert und wird damit noch mehr zu einem unabdingbaren Bestandteil an HR Tätigkeit(en).

 

Schwerpunktmäßig wurde dies durch viele Best Practice Beispiele seitens der Raiffeisen Landesbank Kärnten und Mazda Austria unterstrichen.

  • Hubert-Ferdinand Sollbauer (HR Leiter der Raiffeisen Landesbank Kärnten) erwähnte die vielfältigen und zahlreichen Initiativen die seitens der Bank aufgewendet werden um die Mitarbeitenden gesund und aktiv durch ihr zu Berufsleben zu begleiten.  Ein Top Ranking als einer der attraktivsten Arbeitgeber Österreichs goutiert mit Sicherheit diese Bemühungen. 💡
  • Sonja Perdacher (Personalleitung von Mazda Austria) sprach über die Flexibilität, wie es einem kleineren Unternehmen in Österreich gelingen kann, auf die vielfältigen Wünsche zum Thema Health und Wellbeing der Belegschaft einzugehen und wie dies mit viel Passion und maßgeschneiderten Angeboten für unterschiedlichste Zielgruppen gut und erfolgreich gelingen kann. 💡

Danke an Hubert-Ferdinand Sollbauer und Sonja Perdacher für Ihre Ausführungen und Beiträge sowie an Marlene Thalhammer (HR Leiterin von  Flex), die im Zuge des Lunch & Learns auch der PE-C Community angeboten hat, das Thema Lunch Beat der Betriebssportsektion Tanzen bei Flex sich einmal anzusehen, bzw. gleich selbst einmal mitzumachen.

 

In diesem Sinne einen schönen, lebendigen und gleichzeitig erholsamen Sommer wünscht auf diesem Wege das Team der PE-C. 🌞

 

Moderation: Christian Mörtl 🎙️

PE-C “Lunch & Learn” | Führungsdialoge in der Stadt Villach

mehr Infos

20. Juni 2024
12:00 Uhr – 13:00 Uhr
Online via Zoom.

PE-C Networking |

mehr Infos

30. Juli 2024
18:00 Uhr – 20:00 Uhr
Wird noch bekannt gegeben.

Community Event | HR Plattformen und KI-Einsatz bei Infineon

mehr Infos

24. September 2024
16:00 Uhr – 19:30 Uhr
HOST: Infineon

Direkt teilen